SuperDuper very Last-Minute Adventsbasteln – Oder: „Mama, kann ich die Schnipsel haben?“

Manchmal bringen mich die Kinder ja auf die besten Ideen. In den letzten Wochen haben wir aufgrund des Schietwetters und ständig kränkelnden Kindern viel gebastelt. Und weil das eigentliche „Bastelzimmer“ momentan vom Weihnachtsmann beschlagnahmt wird, musste meistens unser Esstisch dafür herhalten. Abends habe ich dann meist nur noch alle Bastelreste in eine Kiste geschoben und diese irgendwo außerhalb meiner Sichtweite abgestellt.

Doch irgendwann musste nun mal aufgeräumt werden und noch während ich das Chaos sichte, muss ich an zwei Dinge denken. Erstens: Smartis ständige Fragerei, ob ich diesen oder jenen Schnipsel noch gebrauchen könne oder sie den irgendwo hinkleben dürfe. Und zweitens: Karlis leidenschaftliches Schnipselkleben, als wir vor ein paar Wochen unsere Laternen gebastelt haben.

DIY, basteln mit Kindern, Weihnachtsdeko, Recycling, Upcycling, Papierschnipsel,Weiterlesen »

Upcycling von Omas Knöpfen mit DIY-Naturkleber

Es gibt Beschäftigungen für Kinder, die sind einfach nur bei Oma und Opa toll und ich fand es gerade wahnsinnig süß, als ich Smarti bei genau den Dingen beobachten konnte, die ich selbst auch schon gerne bei meiner Oma gemacht habe. Zum Beispiel die alte Knopfkiste durchstöbern und alle „Schätze“ darin sortieren. Doch dieses Mal haben wir es nicht einfach nur beim angucken belassen. Weil das Wetter echt unterirdisch schlecht war und Smarti noch dazu etwas angeschlagen, sollte ein DIY-Projekt für drinnen her. Im strömenden Regen, zu Fuß unterwegs nach Hause vom Bastelladen, planten meine Mama und ich also unseren Bastelnachmittag, bis…

„Du hast doch aber Kleber, oder?“

Nein, hatte sie nicht und wir haben im Laden beide nicht daran gedacht welchen einzupacken. Keiner wollte zurücklaufen, denn wir waren etwas durchnässt und fast schon wieder zurück zu Hause. Aber wir wären ja nicht die Bastelnerds, wenn uns dafür keine Lösung eingefallen wäre.

„Können wir zur Not ja auch selbst machen.“

Naturkleber, basteln mit Kindern, DIY-KleberWeiterlesen »

DIY: Upcycling Puppenbett aus Karton

Na, trudeln bei euch auch nach und nach die ersten Weihnachtsgeschenke ein? Verpackung über Verpackung, Papiermüll ohne Ende. Wäre doch schön, wenn man die ganzen Kartons irgendwie sinnvoll verwenden könnte, oder? Ich habe da eine tolle Idee bei Pinterest gefunden. Blöd nur, dass der Link nicht funktioniert, die Maßangaben in inch und noch dazu zum Teil falsch sind.

Paahhh, als ob mich das davon abhalten könnte, trotzdem ein süßes Puppenbett für die Smartimaus zu bauen. Ein wenig überlegen, zeichnen, schnippeln und stecken. Und TADAAAA. Fertig!

Weiterlesen »

Upcycling Quickie: Ein Futterplatz für die Piepmätze

Heute gibt es mal wieder eine kleine und schnell umzusetzende Bastelei aus „Müll“. Die Smartimaus und ich haben Vogelhäuschen gebaut. Und das tollste daran ist: Für beide zusammen haben wir gerade mal 30 Minuten gebraucht. Wenn ihr bei dem Schmuddelwetter da draußen also noch eine Beschäftigung für den Nachmittag braucht, dann könnte dies genau das richtige für euch sein.

Weiterlesen »

DIY: Kräuter mit Kindern anbauen – auch ohne Garten

Dass die kleine Smarti ein echter kleiner Kräuterfan ist, kann man ja ab und zu bei Instagram sehen. Bisher haben wir meist Kräuter in Töpfen gekauft und ich habe mich ein paar Tage später stets darüber geärgert, wie schnell sie eingehen.

Ein echtes Kräuterbeet im Garten oder ein Hochbeet wünsche ich mir schon lange. Leider hat es so etwas aber bis heute noch nicht auf die ToDo-Liste mit der Dringlichkeitsstufe „hoch“ geschafft. Damit der Ärger über welke Pflanzen nun trotzdem ein Ende hat und weil ich dem Kind eine Freude bereiten wollte, haben wir uns nun aber etwas anderes einfallen lassen.

Für alle Kräuterhexen habe ich heute gleich 3 ganz einfache DIY-Ideen.

img_4065Weiterlesen »