„Und dann hast du gesagt, dass…“ Meine persönliche Mamahölle: Das Spielen!

Ich war heute ein verzaubertes Einhorn. Ich habe mir heute auch schon das Bein gebrochen. Ich bin zweimal große Schwester geworden und hieß „Frau Sommer“, als ich die Lehrerin war.

Was so geschrieben wirklich niedlich klingt, kommt für mich persönlich der Hölle sehr nahe. Denn: ICH HASSE SPIELEN! Nicht immer, aber FAST IMMER. Schon als Smarti noch sehr klein war, war Spielen mein absoluter Albtraum im Mamaalltag.

spielen mit Kindern, Langeweile, freies Spiel, Rollenspiele,Weiterlesen »