Morgens essen wie ein König – aber bitte gesund (enthält Werbung)

Seit einem Jahr geht unsere Smartimaus nun in den Kindergarten. Bisher mussten wir uns über die Verpflegung dort nie Gedanken machen, denn es gibt aus der hauseigenen Küche täglich sowohl Frühstück als auch Mittagessen für die Kinder. Jeden Tag wird im Kindergarten frische Biokost zubereitet und wenn ich mir die verschmierte Schnute und die bunt „dekorierten“ Klamotten beim Abholen so ansehe, dann schmeckt es dem Kind auch meistens richtig gut.

Seit einigen Wochen bin ich nun aber auch gefragt. Einmal in der Woche heisst es Ausflugstag, an einem anderen ist Kinderturnen angesagt und dann darf ich die Lunchbox nicht vergessen. Bisher sah es darin immer etwas eintönig aus. Unser Brot backen wir zwar immer selbst. Da die Smartimaus aber weder Käse noch Wurst auf ihrem Brot mag und ich persönlich Klebekram wir Marmelade und Honig für unterwegs nicht so geeignet finde, gab es bisher eigentlich immer nur Frischkäse aufs Brot. Dazu wurde irgendein saisonales und/oder beim Kind angesagtes Obst oder Gemüse eingepackt. 

Ob die Smartimaus wohl öfter mal es Neues probieren würde, wenn ich mir ein wenig mehr Gedanken machen und ihr Brot wie auf dem zweiten Bild etwas pimpen würde?

Weiterlesen »