Gastbeitrag: feines Fenchelsüppchen mit Kartoffeltalern

Hallo,

ich bin Sylvi von Mom’s favorites and more und darf euch hier bei Kerstin heute ein tolles Rezept vorstellen. MamAhoi hat ja Nachwuchs bekommen und nun ist erstmal Kuschel- und Kennenlernzeit angesagt. Und damit auch recht viel Zeit zum Kuscheln bleibt, sollte das Familienessen schnell und lecker sein und vor allem für stillende Mütter geeignet.

Deshalb stelle ich euch heute ein Rezept für ein leckeres Fenchelsüppchen mit Kartoffeltalern vor.

Foto 1_FenchelsuppeWeiterlesen »

Kochen nach Plan: Neuerdings auch mit Pettersson & Findus

Wie läuft das bei euch eigentlich mit dem Kochen? Frei Schnauze oder immer brav nach einem Plan. Geht ihr täglich einkaufen und besorgt, worauf ihr gerade Lust habt? Oder macht ihr einen Wochenplan und kauft dann nach Rezept ein? Wir haben in der Vergangenheit häufig Lebensmittel weggeschmissen, weil ich oft planlos einkaufen war. Entweder wusste ich gar nicht so genau, was die Vorräte noch so hergeben oder ich hatte so wenig Ideen, dass ich ziellos alles Mögliche in den Einkaufswagen gepackt habe.

Seit ein paar Monaten gibt es in unserem Wochenplaner (Download HIER) allerdings eine zusätzliche Zeile, die „ESSEN“ heißt und in der wird spätestens am Montag Morgen, vor dem Einkaufen, eingetragen, was es in den kommenden Tagen geben soll. Dabei dürfen Mama und Papa sich jeweils einen Tag ein Essen wünschen.

img_7482

Weiterlesen »

Apple Crumble – meine Lieblings- Weihnachtsschlemmerei

Habt ihr Lust auf eine süße und einfache Schlemmerei für die Advents- und Weihanchtstage? Am letzten Wochenende habe ich ein Rezept wiedergefunden, in das ich mich einfach immer wieder neu verliebe. Die Weihnachtstage sind doch anstrengend genug und wir verbringen soooo viel Zeit in der Küche. Da darf das Dessert doch gerne aus der Kategorie ‚EasyPeasy‘ kommen, oder? Wenn ihr das auch findet, dann solltet ihr unseren Apple Crumble unbedingt mal probieren.

img_5935

Weiterlesen »

Rezept: Kürbis aufs Brot

img_4124

Nein, nein. So meine ich das natürlich nicht. Aber ich habe euch ja neulich schon verraten, dass ich am Kürbis einfach bei kaum einem Wocheneinkauf vorbeikomme. Und wie bereits vermutet, musste ich einfach ein wenig weiter experimentieren, was man denn noch so damit in der Küche anstellen kann. Herausgekommen ist am Wochenende ein leckerer Brotaufstrich, für alle die es etwas herzhaft mögen.

Dafür benötigt ihr nur diese paar Zutaten:Weiterlesen »

Milcheis… ähm REIS…Also Beides. Milchreis-Eis. Lecker und selbstgemacht.

Kennt ihr auch diese Ideen, die andere haben und bei denen man sich an den Kopf fasst, weil man selbst noch nicht darauf gekommen ist??? Vor einer Woche bin ich mit so einer Idee aus Berlin nach Hause gekommen.

Als meine Schwester mir von einer Eisdiele im Friedrichshain erzählt, die leckeres Milchreis-Eis verkauft, bin ich sofort Feuer und Flamme!!! Und nachdem ich es probiert habe erst recht.

„Das kann man man bestimmt auch selbst machen“ sagt irgendjemand und DING, DING, DING… Schon rattert es in meinem Kopf.

Und? Kann man??? Sagen wir es mal so. Auf dem Foto ist nicht das Eis aus Berlin zu sehen.

img_1494

Weiterlesen »