DIY: Konfettisterne mit Glücksbotschaft für die Silvesterparty

Kaum ist die eine Party vorbei, heißt es auch schon hübsch machen für die nächste und letzte in diesem Jahr. Wie feiert ihr Silvester? Zu Hause mit den Kids oder seid ihr unterwegs?

Egal ob große Sause mit Freunden oder im kleinen Rahmen, Konfettiregen gehört zu Silvester wie Glückwünsche und gute Vorsätze. Mit meiner kleinen DIY-Idee habt ihr gleich alles auf einmal und noch dazu ein perfektes Mitbringsel für eure Party.

Weiterlesen »

Schoki im Glas – Weihnachtsedition

Der Weihnachtscontent bei mamAhoi startet……

JETZT!

So langsam denke auch ich an Weihnachten, Geschenke, den Adventskalender und alles was es noch zu tun gibt, bis in 6 Wochen alle nett beisammen sitzen.

Im letzen Jahr habe ich euch als Mitbringsel die gebrannten Mandeln mit Kinderschokolade vorgestellt und auch in diesem Jahr wird es wieder sehr schokoladig für unsere Freunde und Gastgeber.

Weiterlesen »

Das perfekte Mitbringsel zum Fest – gebrannte Schokomandeln

In diesem Jahr habe ich auf dem Weihnachtsmarkt etwas ganz Tolles entdeckt. Gebrannte Mandeln. Aber nicht irgendwelche. Schokomandeln. Mit Kinderschokolade ummantelt. Hmmmm, lecker. Natürlich musste ich auch gleich mal testen, ob man die vielleicht auch selbst machen kann. Heraus gekommen ist ein nettes, kleines Mitbringsel zum Weihnachtsfest für die Liebsten.

Wenn ihr auch noch ein schönes, selbst gemachtes Geschenk sucht, ist dies vielleicht genau das Richtige für euch! Weiterlesen »

DIY: Willkommen-Baby-Geschenk

Nach einer gefühlt ewig langen Babypause melden sich die Freunde und Bekannten nun, einer nach dem anderen, mit frohen Botschaften zurück. Für mich bedeutet das:

Endlich kann ich auch wieder für Babys basteln.

Mein erstes Geschenkpaket für Eltern und Kind zeig ich euch gleich mal.

Das Eltern-Notfall-Kit
Dafür benötigt ihr ein verschließbares Glas, viele kleine Naschereien, ein wenig Kosmetik (Maske, Bad etc. in Probengröße) und für den Papa (oder die nicht stillende Mama) vielleicht noch einen Kurzen. Außerdem braucht ihr noch etwas zum Beschriften und ein wenig Deko.

IMG_2417Weiterlesen »

DIY: Blümchen fürs Kinderzimmer

Mein kleines Mädchen steht ja total auf Blumen. Kaum konnte sie laufen, durften wir im Sommer nur noch bei uns am Feldrand spazieren gehen, wo diverses Gewächs wuchert und als es mit dem Sprechen losging, war „Bulem“ eins der ersten Worte, die sie hervorbrachte. Besuchen wir heute einen Blumenladen, muss das Kind unbedingt auch ein Pflänzchen aussuchen und mitnehmen. Aber vor allem Blumen in meinem Garten liebt sie über alles… Regelmäßig führen wir intensive Mutter-Tochter-Gespräche darüber, was gepflückt werden darf und was nicht.

Zu gerne würde ich ihr Blumen in ihrem eigenen kleinen Reich gönnen. Aber ihr könnt euch vorstellen, wieviel Freude die Menge an Erde und das ausgekippte Wasser „uns“ bereiten würden?! Doch jetzt habe ich DIE LÖSUNG gefunden.

Weiterlesen »