Familienurlaub: Die perfekte Alternative zum Reisetagebuch. Eine Tüte voller Erinnerungen

Schon als ich klein war, habe ich meiner großen Schwester alles nachgemacht. Sie mochte keine gekochten Kartoffeln. Also habe ich (obwohl es gelogen war) auch behauptet, dass ich keine mag. Später habe ich ihre coolen Klamotten aus dem Kleiderschrank gemopst, wenn sie zur Berufsschule war. Und wenn wir dieses Jahr in den Urlaub fahren, nehmen wir ein neues Urlaubsritual mit auf Reisen, von dem sie mir erzählt hat. Es gibt wohl Dinge, die ändern sich einfach nie.

Sechs Wochen Ferien, davon drei Wochen Familienurlaub. Weiß man da am Ende eigentlich noch, was man alles in der gemeinsamen Zeit erlebt hat? Oder erzählt man danach vielleicht doch nur von DEM einen Highlight oder dem letzten großen Event? Mit dieser schönen Idee gerät kein Erlebnis in Vergessenheit und sie bietet der ganzen Familie am Ende die Möglichkeit, den Urlaub noch einmal Revue passieren zu lassen:

Erinnerungen, Urlaub, Souvenir, Tagebuch, reisen mit Kindern, Rituale,
Weiterlesen »

DIY – Ein Scrapbook fürs Baby

Bald wird das Kind schon 2 Jahre alt. Ist das zu fassen? Mit ihr zusammen haben papAhoi und ich gerade erst wieder die 1.000.0000 Fotos angesehen, die wir seitdem als Familie gemacht haben. Wir haben zwar ein online Album, das die ganze Familie ansehen kann und wodurch stets jeder up to date ist, aber manchmal finde ich es echt schade, dass man heutzutage kaum noch richtige Fotoalben bastelt. Oder besser gesagt, dass ICH mir bis heute nicht die Zeit genommen habe, dies zu tun.

An Ideen und sogar an einfachen Möglichkeiten mangelt es ja eigentlich nicht. Vor kurzem durfte ich sogar ein sehr schönes Projekt zu diesem Thema mitgestalten.

Schnappschuss (2016-01-26 14.32.40)
jetzt online – Das eBook für Bastelfans (#werbung)

Weiterlesen »

#Familienmoment(e) – Mein 2015

Was es mittwochs auf dem Blog zu lesen gibt, wisst ihr mittlerweile ja schon, oder? Richtig. Es ist Zeit für den #Familienmoment, den die Küstenmami vom tollen, nordischen Familienblog kuestenkidsunterwegs ins Leben gerufen hat. Heute kann ich mich aber überhaupt nicht entscheiden, was der tollste, besonderste oder einzig erwähnungswürdige Moment der vergangenen Woche gewesen sein soll. Und weil fast alle es in diesen Tagen tun, blicke auch ich einfach mal zurück auf die vielen Ereignisse des vergangenen Jahres. Es gibt heute also ein kleines #Familienmoment(e) 2015 – spezial 😉Logo FamilienmomentWeiterlesen »