DIY: Osterkarten und kleine Geschenke mit Washi Tape

DIY Anleitung für LastMinute Osterbasteln mit
kleinen & großen Kindern – einfach und einfach schön mit buntem Washi Tape

Wahnsinn. Ich hätte nie gedacht, dass es möglich wäre. Aber die Kinder scheinen während der Kontaktsperre zu Corona-Zeiten meine Bastelvorräte zu leeren. Aktuell haben wir das WahiTape wieder für uns entdeckt und neben Straßen im Haus auch kleine Osterüberraschungen damit gezaubert.

Das geht ganz einfach und ist auch mit kleineren Bastelfreunden ein großer Spaß.

Weiterlesen »

Lüneburg macht mit: Bunte Regenbögen für gute Laune in schweren Zeiten.

Regenbögen gegen Corona 
Eine tolle Mitmachaktion – auch in Lüneburg

Ich weiß, ich weiß. Man sollte keine Nachrichten teilen und verbreiten, von denen man den Absender nicht kennt. Die folgende Idee begeistert inzwischen allerdings so viele Familien, dass ich sie einfach als Idee für euch zu Hause hier festhalten muss.

In Italien malen und basteln viele Kinder seit Tagen Regenbögen und hängen sie als Zeichen der Solidarität in ihre Fenster. Diese wunderbare Aktion verbreitet sich auch in Deutschland fast so schnell wie das blöde Coronavirus, wegen dem wir alle gerade schwere Zeiten durchleben. Etwas, das wirklich jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubert, kommt wohl allen Familien gerade sehr gelegen.

Fensterbild, basteln mit Kindern, Regenbögen gegen Corona, Bildersammlung, Regenbogen,
Regenbögen gegen Corona

Weiterlesen »

DIY: Herbstbasteln 2019

Da dachte ich, dass wir in diesem Herbst quasi nix gebastelt haben und dann entdecke ich beim Bilder angucken doch so viele Schätze. Ohne Konzept, nicht zusammen passend, nicht immer instatauglich. Aber doch oder gerade deswegen haben wir ganz ohne Erwartungshaltung schöne Nachmittage mit kleben, kleckern und schnibbeln verbracht.

Unsere obligatorische Licherkette aus Physalis sorgt wie immer für schönes Licht am Abend. Dieses Mal habe ich die Lampions sogar noch angemalt, damit wie auch am Tag ein Hingucker sind.

Weiterlesen »

Herbstchallenge: Suchen, sammeln und spazieren ohne Nörgeln

Ohje, was habe ich getan??? Meine Kinder sind zu kleinen Trüffelschweinchen geworden. Eigentlich wollte ich sie nur ein wenig zum Spazieren gehen motivieren und habe mir eine kleine Challenge überlegt. Nun bewegen wir uns bei JEDEM Spaziergang nur noch Millimeter in der Stunde, weil überall Moos, Hagebutten und sonstiges Herbstgedoens gesucht werden. Unser Bastelvorrat reicht inzwischen locker für die komplette Kita. Aber es ist ja nicht so als ob ICH damit ein Problem hätte…

So eine kleine Challenge lässt sich ganz einfach vorbereiten. Ich habe mir zuerst überlegt, was die Kinder auf unserem Spazierweg gerade so finden könnten bzw. was uns zum Basteln noch fehlt. Dann habe ich eine Liste gemacht und eine Stückzahl zu jedem Teil notiert. Den Zettel habe ich in einen leeren Eierkarton geklebt, der als Sammelbox diente.

Weiterlesen »