12von12 im März 2020

Zu spät, zu spät, zu spät…. heute kam ich mir ein wenig vor wie das kleine Kaninchen bei Alice im Wunderland. Trotzdem zeig ich euch noch schnell meine 12 Bilder vom 12. des Monats, bevor ich aufs Sofa falle.

Es ist Donnerstag. Das heißt wie immer, dass ich heute die Gedichte für Wichte Gruppe in der Bücherei in Lüneburg-Kaltenmoor veranstalte. Aber erstmal muss ich die Kinder wegbringen, Lieder, Spiele & Bücher aussuchen. So langsam wird es österlich…

Weiterlesen »

Mama studiert: Ohne Plan läuft nichts

#werbung 
Mit Planung und Selbstdisziplin durchs Fernstudium – neben der Familie

Im März 2019 habe ich mich für den Studiengang Online Redakteur/in – Online Texterin eingeschrieben und naiv wie ich mit meinen 37 Jahren noch immer bin, dachte ich mir: „Das machst du einfach nebenbei. Abends, wenn die Kinder schlafen. Ab und zu vormittags, wenn du frei hast. Und natürlich am Wochenende.“

Unstrukturiert und unorganisiert, wie ich leider auch bin, hat dieses NEBENBEI natürlich überhaupt nicht funktioniert. Mal waren die Kinder krank, mal wartete ein Job. Ich übernahm ein Ehrenamt und das mit dem „abends lernen, wenn die Kinder schlafen“ konnte ich als dauermüde Mama sowieso direkt abhaken. Also schob und schob und schob ich das Thema immer vor mir her und ärgerte mich zunehmend über mich selbst.

Fernstudium, Mama studiert, FriXion, Studium planen, PILOTWeiterlesen »

#wmdedgt – Und wenn du denkst, es geht nichts mehr, kommt endlich mal ein Bullerbütag daher.

Uupsi. Schon wieder zwei Wochen her, dass hier gebloggt wurde?! Dabei warten in meinem Entwurfsordner sage und schreibe 35 Beiträge auf Brainstorming, Bearbeitung oder letzten Feinschliff. Aber wie das so ist: Der Alltag lässt mich manchmal einfach nicht. Heute aber schon, denn auf die Frage: „Was machst du eigentlich den ganzen Tag?“ soll ich schließlich mit Alltagsgedoens antworten.

Weiterlesen »

DIY: blumige Einladungen zur Frühlingsparty

DIY-Anleitung: Blumige Einladungen für den Kindergeburtstag. Schnell, einfach & trotzdem ein Hingucker

Erst muss man als kleineres Geschwisterkind die Klamotten der großen Schwester auftragen und darf nur auf dem Dachboden SecondHand Spielzeug „shoppen“. Nun erbt es auch noch das Motto für den Kindergeburtstag aus dem Vorjahr. Sorry Karli, aber deine Mama sehnt sich echt nach Sonne, wärmeren Temperaturen und einfachen DIY-Ideen so kurz nach dem Winterschlaf.

„FRÜHLING“ als Partymotto kommt da wie gerufen

Außerdem fand ich das Thema Frühling im letzten Jahr bei Smarti so schön, dass es echt zu schade wäre, das nicht zu wiederholen. Heute haben wir unsere Einladungen für Karlis ersten Kindergeburtstag verteilt. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass ich fast genauso aufgeregt war wie das kleine Kind, das stolz Blümchen an ihre Kindergartenfreunde verteilen durfte.

DIY, basteln, Kindergeburtstag, Einladungen, Motto, Party,

Weiterlesen »

Gastbeitrag: „Ein anderes Mal.“ (Vielleicht…) – Warum darf mein Kind nicht mit deinem spielen?

Gastbeitrag
von Marie (34), Mutter von Matti (6) zum Thema Kinderfreundschaften vs. Elternspannungen

Solange die Kinder noch klein sind, ist es mit den Dates einfach. Du suchst dir die sympathischsten Eltern in Kursen oder der Krippe aus, ihr verabredet euch zusammen mit den Kindern und schon steht entspanntem Klönschnack nichts mehr im Weg. Die Kinder spielen anfangs eher nebeneinander und mit Glück verstehen sie sich bald genauso gut wie die Eltern.

Kinderfreundschaft, Freundschaft, Elternsein, Verabredungen, beste Freunde,

Weiterlesen »