30 schöne Dinge im April. Der positive Rückblick #30am30

Immer wenn ich meine Fotos ansehe, denke ich, dass sie eigentlich ein guter Beweis dafür sind, wie fantastisch und besonders unsere gemeinsame Familienzeit neben all den derzeitigen Sorgen und Belastungen ist.

Alu von Große Köpfe hatte die noch fantastischere Idee einfach mal festzuhalten, an welche schönen Dinge und Momente wir uns aus diesem merkwürdigen April 2020 erinnern. 30 schöne Erinnerungen sollen dabei zusammenkommen.

Mit einem positiven Rückblick lässt es sich vielleicht auch etwas motivierter in den Mai starten.

Weiterlesen »

Türchen Nr. 17: Blogger Adventskalender 2018 präsentiert „Lüneburger Frauenpower“ (mit Verlosung)

Werbung gibt es hier im Blog ja eher selten. Doch heute gibt es gleich mehrere gute Gründe für eine Ausnahme.

Erstens möchte ich euch im Rahmen meines neuen Projekts „Lüneburger Frauen“ jemanden vorstellen und zweitens gibt es für euch ein wunderschönes GiveAway, denn heute darf ich beim Blogger-Adventskalender 2018 etwas verlosen.

Wer in Lüneburg schöne und hochwertige Kinderkleidung oder Schwangerschaftsmode sucht, der steht mit Sicherheit ganz schnell bei Elli & Mai auf der Matte. Und wenn man erst einmal dort war, dann kommt man aus dem schönen Laden nicht so schnell wieder raus. Außerdem zieht es einen mit ziemlicher Sicherheit immer und immer wieder dorthin.

Weiterlesen »

Blogger Adventskalender 2018

„Mamiiii, wie lange noch bis zum ersten Türchen? Ich bin schon so aufgeregt, was alles drin ist in meinem Kalender.“

„Ich kann es auch kaum erwarten, mein Schatz.“

„Hääää. Du hast doch gar keinen Adventskalender.“

Klar hab ich den. Und was für einen. Einen Adventskalender zusammen mit ganz vielen anderen wunderbaren Frauen. DEN BLOGGER ADVENTSKALENDER 2018.

Blogger Adventskalender 2018-2

Ab heute gibt es jeden Tag tolle Überraschungen für euch und eure Liebsten. Jeden Tag öffnet eine von uns Bloggermamas ein Türchen für euch. Mit dabei sind:Weiterlesen »

Was tun, wenn Mama die Krise kriegt? Blogparade #tudiretwasgutes

Achtsamkeit, Selbstliebe und -fürsorge. Noch nie habe ich diese Worte so häufig von Müttern gelesen, wie in den letzten Wochen. Alle haben sie gute Vorsätze, was ja prinzipiell ganz schön ist. Doch bei einigen Artikeln bekam ich leider schnell das Gefühl, es ginge gar nicht darum, sich als Frau wiederzufinden oder eine echte Lebenskrise abzuwenden. Vielmehr wirkt es auf mich, als wolle (oder müsse?) Frau nun noch einem Trend folgen, Bücher zu diesen Themen sollen gelesen werden (und die Zeit dafür im Alltag untergebracht werden), um dann das Gelesene und Gelernte umzusetzen und allen anderen zu zeigen „Guck, mal ich kann das alles wuppen und dabei noch ganz entspannt sein.“ Echte Hilfe und Entspannung im Mamaalltag sehen für mich irgendwie anders aus.

Aber nicht alles was ich gelesen habe, verursacht bei mir Augenrollen. Natalia vom Blog SimplyLovelyChaos sammelt in ihrer Blogparade #tudiretwasgutes zum Beispiel Tipps von Müttern für Mütter gegen den Alltagsstress. Eine Ideensammlung, wie man sich etwas gutes tun kann, um sich im Mamaalltag nicht selbst zu vergessen. Das nenne ich mal eine gute Hilfestellung für Mütter! Dazu gebe ich gerne selbst meine Geheimnisse preis, wie ich es schaffe, immer wieder zu mir zu finden.

#tudiretwasGutes, Weiterlesen »

DIY Dezember – Weihnachten im Fenster

Es ist wieder soweit. Während Smarti heute ein neues Eisprinzessin-Pixibuch in ihrem Adventskalender vorfindet, dürft ihr euch auf eine neue DIY-Idee freuen. Waren die 12 Türchen bisher nicht wirklich super?

Vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass in Smartis Zimmer noch immer Kürbisse als Fensterdeko hängen. Uuuupsi. Das wollte ich schnell ändern und mir fiel sofort etwas weihnachtliches ein, das ich in einem Schaufenster gesehen habe. Eine Tannenbaumgirlande aus Papier.

Fensterdeko Tannenbäume, DIY, Weihnachtsdeko KinderzimmerWeiterlesen »